Schaffen

Eine Auswahl an Arbeiten und Ausstellungen

Die neunte Schicht war Troja

„Hermine Gold (Die neunte Schicht war Troja) erfindet ihre Fundstücke. Sie ist die Jägerin nach dem verlorenen Schatz. Mit dem Titel „Die neunte Schicht war Troja“ wird den Objekten eine Geschichte gegeben. Es sind aber kleine genähte und geronnene Dinge aus unserer Zeit, Gefäße, Hemden und Unterhosen, ein Schiff als Riesenfilzhut oder aus Leder, Herzen aus Beton oder Wachs. Als wären sie direkt aus einem uralten Pergamentbuch herausgewachsene Votivgaben in einem altmodischen Museum, wo sie fast unentdeckt existieren dürfen. Das verleiht den Objekten die Aura der ungeklärten Geheimnisse des menschlichen Lebens, die sie auch bleiben wollen.“
(Christine Gruber in „Meldungen vom BBK Oberfranken“, hrsg. 2009)

f